Ihr persönlicher Urlaubsberater 03 67 84 / 50211

Angebote

Herzlich willkommen
im Luftkurort Stützerbach!

Stützerbach am Rennsteig Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

seien Sie herzlich willkommen im Staatlich anerkannten Luftkurort Stützerbach. Unser idyllischer Ort liegt in 590 – 828 m Höhe am Nordosthang des Thüringer Waldes inmitten einer herrlichen Mittelgebirgslandschaft. Eingebettet in ausgedehnte Wälder und Wiesen erleben Sie in einer Zone des UNESCO-Biosphärenreservates Vessertal urwüchsige Landschaft, glasklare Bäche, seltene Pflanzen und Tiere.

Stützerbach ist geprägt durch das Leben und Wirken von Goethe, seiner Glastradition und seiner Verbundenheit zur Lehre von Pfarrer Sebastian Kneipp. In Stützerbach wurden bereits seit 1932 Kneippkuren durchgeführt. Die klassische Kneipp-Kur bewirkt durch ihr ganzheitliches Therapiekonzept eine Harmonisierung von Körper, Geist und Seele auf natürliche Weise. Eine Kneippkur kann körperliche und seelische Funktionsstörungen ausgleichen und die Lebensgeister neu wecken. Der Ort verfügt über ca. 450 Betten in Hotels, Pensionen, Ferienhäusern sowie Ferienwohnungen.

Den Besucher erwarten: Gemütliche Gaststätten mit typisch Thüringer Spezialitäten. Unser Ort bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten der Urlaubsgestaltung wie: Wassertretanlagen, Armbänder, Naturbad, Minigolfanlage, Beach- Volleyballplatz, Goethewanderweg, Vitaparcour, Terrainkurwege, Doktor-Wald-Weg, Glasbläserstuben, Töpferwerkstatt, Heimat- und Glasmuseum und Goethemuseum.
Beim Besuch traditioneller Feste, lassen wir unsere Gäste gerne an Geselligkeit und Brauchtum in unserem Ort teilhaben.
Die Mischung aus guter Erreichbarkeit, der traumhaften, wildromantischen Natur und vielen interessanten Sehenswürdigkeiten machen Ihren Urlaub das ganze Jahr zu einem unvergesslichen Erlebnis. Es spricht sich herum, dass man sich im Thüringer Wald gut erholen kann:

Freuen Sie sich auf erlebnisreiche Urlaubstage bei uns.
Wir heißen Sie herzlich Willkommen im grünen Paradies!



RennsteigShuttle

Seit Juni 2014 gibt es wieder eine Direktverbindung vom Erfurt zum Rennsteig bzw. nach Stützerbach. Mehr Infos zum Rennsteigshuttle gibt es hier !!!

Rennsteigshuttle

Landtagswahl 2014 - Onlinebeantragung Briefwahlunterlagen

Wahlscheinantrag für Briefwahlunterlagen Stützerbach

Stützerbacher sind stolz auf ihre Olympiasiegerin!

Antje Misersky wurde bei den Olympischen Winterspielen 1992 in Albertville erste Olympiasiegerin im Biathlon 15 km.
Über 7,5 km und in der Staffel fügte sie Silber hinzu. Eine weitere Silbermedaille errang sie mit der Staffel 1994 in Lillehammer.
Sie ist Ehrenbürgerin unseres Ortes und ging aus einem der stärksten Thüringer Nachwuchstrainingszentren für Skilanglauf in Stützerbach hervor.
Im Mai 2012 wurde sie gemeinsam mit ihrem Vater und langjährigen Trainer, Henner Misersky, für ihr offensiv kritisches Auftreten gegen Doping und einen sauberen Sport in die Hall of Fame des Deutschen Sports aufgenommen.
1993 heiratete sie den US-Biathleten Ian Harvey, siedelte 1995 in die USA über und lebt mit ihm und den Töchtern Hazel und Pearl in Utah. Bis 1995 war sie in Stützerbach zu Hause und ist immer wieder gern in ihrer alten Heimat.

Antje Misersky

Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen in Stützerbach finden Sie » Hier.



80 Jahre Naturbad Stützerbach

80 Jahre Naturbad Stützerbach feiern Sie mit!!

1934 – Das Geburtsjahr des Stützerbacher Naturbades als sogenannte Badeanstalt. Seither sind 80 Jahre vergangen und es hat sich viel verändert. Heute gibt es auf dem Gelände eine Minigolfanlage für Groß und Klein, einen Beachvolleyballplatz, eine Großfeldschachanlage, eine große Liegewiese, einen Spielplatz , einen Wassertrampolin und verschiedene Wasserspielgeräte, auch das Bistro hat mit vielfältigem Angebot ganzjährig geöffnet. Eines jedoch ist über all die Jahre hinweg unverändert geblieben: Mitten im Wald die Natur pur genießen, Erholen und Entspannen im und um das größte Naturbad Thüringens. Alle Einheimischen, Urlauber und Kneippgäste baden hier ausschließlich in reinstem Quellwasser aus der Taubach ohne irgendwelche Zusätze.

Das Naturbad Stützerbach hat ab dem 15.06.2014 bis 31.08.2014 täglich zu den unten genannten Zeiten (Witterungsbedingt) geöffnet.

Öffnungszeiten Naturbad Stützerbach

Montag bis Sonntag: 10.00 – 19.00 Uhr
Eintritt: Erwachsene: 1,00 €, Dauerkarte: 12,00 €
Kinder: 0,50 €, Dauerkarte: 6,00 €

historische Fotos vom Naturbad Stützerbach



------------------------------------------------------------------------------------------------------

Goethe Geburtstag 2014

Mit dem Rennsteigshuttle zum Goethegeburtstag ins Goethemuseum Stützerbach!

Am 30.08.2014 feiern wir den 265. Geburtstag unseres berühmten Gastes Johann Wolfgang von Goethe.
Wir laden Sie zu dieser Feier recht herzlich ein. Der Geheimrat erwartet Sie um 10.11 Uhr am Bahnhof Stützerbach und geleitet Sie zum Veranstaltungsort in das Goethemuseum. Dort werden wir Ihnen in Zusammenarbeit mit der Klassikstiftung Weimar einen kurzen Überblick zur Umgestaltung des Museums geben. Gleichzeitig informieren wir über die Pläne zum Umbau der historischen Scheune.

Sie haben die Möglichkeit sich zur Mittagszeit mit echten Thüringer Klößen und Rouladen oder Sauerbraten zu stärken. Kaffee und hausgebackenen Kuchen werden wir Ihnen selbstverständlich auch servieren.

Nach einem Rundgang durch das Museum können Sie um 14.00 Uhr in der Dreieinigkeitskirche den Vortrag von Frau Regina Rosenhauer zu Goethes Harzreise besuchen und eine anspruchsvolle und unvergessliche Sichtweise auf unser Geburtstagskind erleben. Zum Ausklang des Tages um 16.00 Uhr bieten wir Ihnen am gleichen Ort ein Konzert mit historischen Instrumenten des Emsembles Prattica dei Musica aus Suhl.

Um 16.54 Uhr fährt der Rennsteigshuttle vom Bahnhof Stützerbach wieder Richtung Ilmenau und Erfurt.

Wir freuen uns über Ihren Besuch.
Ihr Förderverein Goethemuseen und Goethegesellschaft Ilmenau – Stützerbach

Goethe Geburtstag 2014

Berühmte Persönlichkeiten in Stützerbach

Persönlichkeiten:
Erfinder - Denker - Kneipper

Der Erfindergeist seiner Glasmacher u. -bläser machten Stützerbach zu einer Heimstätte von Wissenschaft u. Technik. Als Ferienort Goethes ging Stützerbach in die Literaturgeschichte ein. Als erstes Kneipp-Bad Thüringens erhielt der Ort Bedeutung für Gesundheit u. Erholung. mehr...

SchmiedefeldFrauenwald